Hier ist sie endlich, die Liste mit allem was Ihr parat haben solltet, um gleich mit dem Oktoberworkshop durchstarten zu können!

Ich gebe zu, ich bin dieses Mal etwas spät dran und entschuldige mich dafür. Das Album und das Video sind schon eine ganze Weile fertig, aber hier lagen gerade ein paar andere Aufgaben an, zum Beispiel musste dringend das nächste Magazin in den Druck, damit Ihr nächsten Monat auch was zu lesen habt... ;-)

Aber jetzt ist alles erledigt und ich habe den Kopf frei, um mit Euch wieder auf neue Albumabenteuer zu gehen.

Das Oktoberalbum wird wieder ein genähtes Projekt. Und nach den Materialschlachten bei den letzten Kursen, kommen wir diesmal mit etwas weniger aus. Ihr braucht Folgendes:

• Graupappe, A4, 1 Bogen 

• Pattern Paper, 12 x 12“, 9 Blatt

• Buchleinen, 8cm breit, 40cm

• Garn

• Fotos & Deko

Werkzeug habe ich dieses verwendet:

• Schneidewerkzeug

• Falzbrett und Falzbein

• Kleber

• Brayer (optional)

• ggf. Bleistift und Lineal

• Ahle

• Prickelmatte (oder eine dicke Pappe)

• Nadel

• Büroklammern oder Washitape


Ihr seht, alles in allem nichts doll Spezielles. Hier noch die Details:

• Papier, Jen Hadfield, Reaching Out

• Häkelgarn, Bella Lana 10

• Buchleinen, Neschen

Das Papier ist übrigens ausdrücklich KEINE Kaufempfehlung. Zumindest nicht als Paperpad. Ich hatte übelsten Papierbruch, aber das werdet Ihr dann im Video selber sehen. Hübsch ist eben manchmal doch nicht alles... Aber wie man das Projekt dann retten kann, zeige ich Euch auch.

Freitag geht's los! <3

Liebste Grüße,

Mel