Das Projekt „Die Stimme aus der Mitte“ will all denen eine Stimme geben, die im Alltag zu selten zu hören sind, weil sich Aktivisten besser in den Vordergrund drängeln.

Die Website für das Projekt steht, zumindest in den Grundzügen, zu finden unter www.die-stimme-aus-der-mitte.de.

In den nächsten Tagen geht es nun daran, weitere Kanäle wie Twitter, Facebook etc. einzurichten ...