Buy Henry Páll Wulff a green tea

x
1
3
5

[EN]
Hi there and thanks for dropping by!

My name is Henry and describing what I do is rather difficult. First and for all I am a Polar Expedition Guide, meaning I travel the polar regions by profession. But saying I’m “just” a guide would be too little. Since 2019 I am also hosting the free weekly podcast Curiously Polar together with my co-host Chris Marquardt. At the same time, I am an environmentalist, a climate activist. I am deeply passionate about our cryosphere and dedicated to the polar regions and their distinct eco-systems. I truly believe that only by a comprehensive understanding of the closely-knit interconnected environment we will be able to protect it because we protect better what we know well. In addition to my activity as a guide, I choose an educational approach to empower people to take action themselves.

The COVID19 pandemic has changed many things for many people. For me, it has grounded me away from the environment I used to spend ten months a year in. I deeply miss the polar regions. I miss my colleagues and my guests. I miss, floating among brash ice in Paradise Harbour while explaining to my guests how everything is interconnected. I miss climbing Faksefjellet in Svalbard and enjoying the breathtaking view down to Faksevågen and Lomfjorden. I miss the astonished silence when we slowly push our way through sea ice. And I miss the ah's and oh's when we meet whales, polar bears, seals, penguins or other animal species. At the same time, the pandemic has given me the chance to explore a new place after I moved from Iceland to Transylvania. Here, between the Carpathian Mountains, I found a new home and took up again my activist work.

Most of my lectures and talks are available for free, my podcast is free, I try to keep everything free from advertising. However, my main income has shattered this year while there has been literally no ship going anywhere close to the polar regions. But that also has given me the freedom to engage in other activities, try new things and spend actually some quality time with my family. I sincerely appreciate you browsing here and even more should you decide to buy me a tea. But first and for all, thanks for stopping by and enjoying my content.

Cheers,
Henry



[DE]
Hallo und danke fürs vorbeischauen.

Mein Name ist Henry und es ist ziemlich schwierig zu beschreiben, was ich tue. Zunächst einmal bin ich ein Polar Expedition Guide, was bedeutet, dass ich die Polarregionen als Teil meines Jobs bereise. Aber zu sagen, ich bin “nur” ein Guide, wäre zu wenig. Seit 2019 moderiere ich zusammen mit meinem Co-Moderator Chris Marquardt auch den kostenlosen wöchentlichen Podcast Curiously Polar. Gleichzeitig bin ich Umweltschützer und Klimaaktivist. Meine Leidenschaft gilt unserer Kryosphäre, als deren Botschafter ich mich verstehe, und habe mich den Polarregionen und ihren unterschiedlichen Ökosystemen verschrieben. Ich bin der festen Überzeugung, dass wir nur durch ein umfassendes Verständnis der eng miteinander verbundenen Umwelt in der Lage sind, diese zu schützen, weil wir dazu tendieren das besser zu schützen, was wir gut kennen. Zusätzlich zu meinem Job als Guide verfolge ich einen pädagogischen Ansatz, um Menschen darin bestärken, Dinge selbst in die Hand zu nehmen.

Die COVID19-Pandemie hat für viele Menschen viele Dinge verändert. Für mich hat es mich von der Umgebung ferngehalten, in der ich zehn Monate im Jahr verbracht habe. Ich vermisse die Polarregionen sehr. Ich vermisse meine Kollegen und meine Gäste. Ich vermisse es, in Paradise Harbour zwischen Eis zu treiben und meinen Gästen zu erklären, wie alles miteinander verbunden ist. Mir fehlt es, auf den Faksefjellet in Spitzbergen zu klettern und den atemberaubenden Blick auf Faksevågen und den Lomfjord zu genießen. Ich vermisse die staunende Stille, wenn wir uns langsam durchs Meereis schieben. Und ich vermisse die Ah’s und Oh’s, wenn wir Walen, Eisbären, Robben, Pinguine oder anderen Tierarten begegnen. Gleichzeitig hat mir die Pandemie die Möglichkeit gegeben, einen neuen Ort zu erkunden, nachdem ich von Island nach Transilvannien gezogen bin. Hier, zwischen den Karpaten, habe ich ein neues Zuhause gefunden und habe wieder angefangen mich als Aktivist zu engagieren.

Die meisten meiner Vorträge sind kostenlos, mein Podcast ist kostenlos und ich versuche, alles frei von Werbung zu halten. Allerdings ist mein Haupteinkommen in diesem Jahr jedoch vollkommen weggebrochen, während buchstäblich kein Schiff auch nur in die Nähe der Polarregionen gekommen ist. Aber das hat mir auch die Freiheit gegeben, mich anderen Aktivitäten zu widmen, neue Dinge auszuprobieren und tatsächlich etwas Zeit mit meiner Familie zu verbringen. Ich schätze es sehr, dass Du hier stöberst und noch mehr, wenn Du Dich entscheidest, mir einen Tee zu spendieren. Aber vor allem danke, dass Du vorbeischaust und meine Inhalte genießst.

Cheers,
Henry

RECENT SUPPORTERS
Denny Rieche
Denny Rieche bought 5 green teas.
Someone bought 5 green teas.
Someone bought a green tea.
Lena Martin
Lena Martin bought a green tea.
Zdenka
Zdenka bought 2 green teas.