Hallo liebe Leute,

schön, dass ihr da seid! Ich freue mich sehr, dass euch Leben und Welten gefällt und ihr tiefer in das Projekt und meine Arbeit eintauchen wollt!

Schon Monate vor dem ersten Interview sind so viel Zeit, Gedanken, Herz und Energie in das Projekt geflossen, sodass ich mich jeden Tag auf‘s Neue darüber freue, den einen oder anderen Baustein hinzuzufügen um das, was aus einem einfachen Gedanken entstanden ist, wachsen zu sehen!

Die ersten Schritte waren schon etwas sehr Besonderes, zumal ich mit einer Art kindlicher Neugierde in ein neues Feld eintauchen durfte. Vor einem Mikro zu stehen (oder sitzen) ist mir als Musiker nicht fremd, die Art und Weise wie sich ein Podcast gestaltet aber doch sehr - denn mehr als ins Mikro gesprochen und gesungen habe ich davor noch nie. Auf einmal habe ich die Zügel vollständig selbst in der Hand: mit eigenem Equipment Probeinterviews starten, Aufnahmen bearbeiten, am Konzept arbeiten und über Monate daran schleifen, eine Homepage erarbeiten, am Design feilen, Texte schreiben und überarbeiten, überarbeiten, überarbeiten...und das, bevor überhaupt noch einer meiner potentiellen InterviewpartnerInnen von ihrem Glück ahnen konnten.

Mit dem Supporters Club möchte ich die Möglichkeit eröffnen, mich in meiner Arbeit zu begleiten, tiefer hinter die Kulissen zu blicken aber auch einen etwas breiteren Einblick in die Lebenswelt meiner Interviewpartner zu bekommen und das in Form eines Blogs, Bilder, Videos, Audioaufnahmen und Extrafolgen!

Ich hoffe, dass ihr meine Freude mit mir teilt. Ich für meinen Teil bin schon sehr gespannt auf das was noch alles kommen wird und wohin die Reise noch geht!

Danke für eure Zeit, euer Vertrauen, eure Nachrichten, eure Anregungen und eure Beteiligung in jeglicher Form. Vielleicht sehen wir uns ja beim einen oder anderen Stammtisch! Ich freu mich schon jetzt darauf!

Alles Liebe und bis zur nächsten Episode,

Michael