Unsere Sommergeschichte um Frau Lila und Familie Rot geht weiter ...

Nachdem die eifersüchtige Frau Rot ihren Mann um die Ecke und seine Angebetete Frau Lila ins Gefängnis gebracht hatte, saß sie jeden Tag am Strand von Mallorca, genoß ihre freie Zeit und schwamm täglich 13 Stunden im Meer. Sie hatte jedoch die Rechnung ohne Frau Lilas Tochter Loreley gemacht. Diese ruderte mit ihrem 250 Kilo-Körper ins Wasser und ertränkte Frau Rot, die eine ihrer Schwimmrunden absolvierte. Loreley Lila blieb einen ganzen Tag lang mit ihren Speckröllchen auf der erstickten Frau Rot sitzen, ehe sie auf dem Meeresgrund versank und von Haien zerfleischt wurde. Dann ging die Tochter ins Gefängnis, erschlug den Gefängniswärter und befreite ihre Mutter. Jetzt sitzt Familie Lila am Strand von Mallorca und sieht einem lila Happy End entgegen, aus dem sie mit einem blauen Auge davongekommen ist :)

©mauswohn

Bildquelle: Internet

Lieben Sie Architektur?