Buy QilundQal a coffee

x
1
3
5

Salam & Servus,

wenn dir Qil und Qals Podcasts/YouTube-Videos gefallen, dann unterstütze sie mit einem Kaffee. :D 


Hier einige Informationen über die Zwei:

Alles andere als Ottonormal-Deutsche. Die zwei humoristischen Almans mit marokkanischen Wurzeln kommentieren die Welt. Neben harten Kritiken werden auch ernste Themen besprochen zu Themen wie Rassismus, Religion, Politik und Gesellschaftskritik.


Abdessamad Affani (links) ist in Marokko geboren und in NRW aufgewachsen und arbeitet in der Chemie-Industrie. Abdeljalil Moradi (rechts) ist aus Nordrhein-Westfalen, hat Marketing und Wirtschaftsinformatik studiert und arbeitet in der Digitalisierung. Beide sind Mitbegründer von „Ibn Battuta Reisen“ und ehrenamtlich für verschiedene Projekte in der muslimischen Community aktiv. Zudem besuchen beide regelmäßig Kurse und Weiterbildung der Islamwissenschaften – so haben sie sich 2013 kennengelernt.


Da beide in der muslimischen Community aufgewachsen sind, kennen sie die Probleme und Herausforderungen des Muslimseins in Deutschland. Sie tauschen sich oft und kontrovers zu Themen wie Religion, deutsch-muslimische Identität, Extremismus, Salafismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit aus. Mit Podcasting starteten sie, weil ihnen in der deutschen Medienlandschaft eine Stimme für Muslime wie sie fehlte – deutsche Muslime, die ihre Meinung und Sicht in den Diskurs miteinbringen.


„Qil&Qal“ bedeutet wörtlich „das Sagende und Gesagte“ und wird im arabischen Raum als eine humoristische Redewendung für „Geschwafel / Philosophieren“ genutzt. Denn obwohl die Themen meist sehr ernst, versuchen Abdeljalil und Abdessamad ihnen auch immer mit Humor zu begegnen.