Was ist das?

Wer mit autistischen Kindern und Jugendlichen arbeitet, will wissen, was ihre individuellen Besonderheiten sind.

Ich arbeite mit autistischen Kindern und Jugendlichen und teile meine Erfahrungen und mein Wissen (etwa über kostenlose Artikel bei Linkedin, aber auch in Vorträgen).

So zeichnet sich Autismus oder das Asperger-Syndrom durch eine besondere Art der Wahrnehmung aus, das bedeutet: Autisten können leicht von sensorischen Reizen oder einem Zuviel an Reizen überfordert werden.

Zu solchen und anderen Themen verfasse ich also Artikel für Lehrkräfte, Erzieher, Schulpsychologen/-sozialarbeiter und auch für Eltern. Zum Beispiel den Artikel " Was bei Overload, Meltdown und Shutdown helfen kann":

https://www.linkedin.com/pulse/teil-3-overload-meldtdown-shutdown-helfen-kann-david-boehme/

Ich freue mich über den einen oder anderen neuen Leser. Und über einen Kaffee.

Denn ich 🧡 eine gute Tasse ☕ bei der Arbeit an solchen Artikeln.