2006 veröffentlichte ich den Artikel "Krafttraining im Radsport" in der Zeitschrift Leistungssport. Darin diskutierte ich die Möglichkeit Krafttraining mit Gewichten in ein Radsporttraining zu integrieren. Aus dieser Idee heraus sprach ich 2 damalige Geschäftspartner an ein Buch zu dem Thema zu schreiben. Die beiden Partner stimmten zu und das Buch erschien 2010 unter dem Titel "Krafttraining im Radsport" im Urban & Fischer / Elsevier Verlag. Allerdings kristallisierte sich früh heraus, dass einer der Partner meine Idee an sich riss und sich auf den ersten Autorenplatz setzte. Die daraus resultierende einfache Lösung war: "schweres Krafttraining für jeden Ausdauersportler". Egal ob Radsport, Triathlon oder Laufen - egal welche Distanz das Ziel ist und egal, wie die sportliche Geschichte des/der einzelnen Athlet*in aussah. Ich versuchte mehr über menschliche Bewegung zu lernen und zu erfahren und hatte das Glück Eberhard Schlömmer kennenlernen zu dürfen. Gemeinsam entwickelten wir ein Programm, dass auf die individuellen Bedürfnisse des einzelnen Sportlers eingeht. Mit I love Cycling TV durfte ich ein Gespräch über diese Entwicklung führen.
Wie immer gilt: lerne um weiter besser zu werden und bleibe nicht stehen - das gilt auch beim Krafttraining. Viel Spaß mit dem Video: